Unser neuer MTFA ist feierlich eingeweiht

 

Am Sonntag, den 30. September 2018 wurde mit einem Festakt das neue MTFA der Freiwilligen Feuerwehr Weinberg gesegnet und seiner Bestimmung übergeben.

Kommandant HBI Johannes Thurner konnte zu diesem feierlichen Anlass zahlreiche Gäste willkommen heißen. Darunter die Abgeordneten zum steirischen Landtag Franz Fartek und Cornelia Schweiner, Pfarrer Mag. Christoph Wiesler, den Bürgermeister der Stadtgemeinde Fehring Mag. Johann Winkelmaier und den Ortsteilbürgermeister Stadtrat Rudolf Kainz.

Eine besondere Ehre war die Anwesenheit des Bereichsfeuerwehrkommandanten OBR Johannes Matzhold und des Abschnittsfeuerwehrkommandant ABI Franz Kniely, sowie die große Anzahl von Feuerwehrkameradinnen und Feuerwehrkameraden der benachbarten Feuerwehren. HBI Thurner durfte auch weitere Ehrengäste, sowie die zahlreich anwesende Zivilbevölkerung begrüßen.

In seiner Festansprache stellte HBI Thurner das stete Streben der derzeitigen und aller bisherigen Kommandanten und Verantwortungsträger der Freiwilligen Feuerwehr Weinberg nach zeitgemäßer und den Einsatzerfordernissen entsprechender Ausstattung in den Mittelpunkt. Denn nur durch die stete Einsatzbereitschaft und Ausbildung der Feuerwehrmitglieder sowie der entsprechenden Ausrüstung können die Herausforderungen bei den jeweiligen Einsätzen bewältigt werden.

In ihren Grußadressen würdigten die Ehrengäste die hervorragenden Leistungen und das eindrucksvolle Engagement der Freiwilligen Feuerwehr Weinberg.

Im Zuge dieses würdevollen Rahmens erfolgten auch Auszeichnungen verdienter Feuerwehrkameraden für ihre herausragende Tätigkeit auf dem Gebiet des Feuerwehr- und Rettungswesens.

Den Höhepunkt stellte die Segnung des neuen Einsatzfahrzeuges durch Pfarrer Mag. Christoph Wiesler dar.

Die Freiwillige Feuerwehr Weinberg möchte sich nochmals bei allen Gönnern und Unterstützern beim Ankauf des neuen Mannschaftstransportfahrzeuges recht herzlich bedanken!

Bei Quellenangabe Abdruck honorarfrei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.